Geier neu Flugbereitschaft
Obi Info
Oberbayern
Pfeil bewegt02

Impressum

Band, gold-blau

 

Aktualisierung dieser  Unterseite:  27.07.2017

wei_

Aktuelle Informationen von unserem Stützpunkt Oberpfaffenhofen.

 

19.07.2017                 Informationsbesuch der Führungsgruppe Katastrophenschutz Kreises Starnberg

 

110 Winni

Unter Leitung des Stellvertretenden Landrats des Kreises Starnberg, Herrn Georg Scheitz (Bild re), war die Führungsgruppe Katastrophenschutz zu Gast bei unserem Stützpunkt. “Alex” Müller, der stellvertretende Stützpunktleiter führte die Gäste und gab eine Einweisung in die Aufgaben, Ausstattung und die Leistungsfähigkeit des Stützpunktes. Er informierte auch über die Ergebnisse der ersten Einsätze diesen Jahres. Aus diesem Anlaß wurde dem Einsatzflugzeugführer Winfried “Winni” Kohrs sein Ausweis übergeben, denn bisher hatte er nur einen Ersatzausweis bei seinen Einsätzen in Händen. (v.l. Kathastrophenschutzbearbeiter im Landratsamt STA und unser Einsatzleiter, Herr Ralf Purkart, “Alex”, “Winni” und Herr Scheitz) Mit “Winni” als Pilot erfolgte dann auch eine praktische Einweisung im Flug.

 

12. 07. 2017               Mannschaft vollzählig

 

Stützpunktleiter Christoph Fürst (li) überreichte den Ausweis als Einsatzflugzeugführer der Luftrettungsstaffel Bayern e.V. an Thomas van Marvick. Als Pilot beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen fliegt er beruflich die Forschungsflugzeuge Cessna Caravan (Bild) und Do 228. Bei der Flugsportgruppe im DLR ist er ehrenamtlich als Fluglehrer tätig.
Mit 24 Einsatzpiloten hat der Stützpunkt jetzt seine Planungsstärke an Flugzeugführern erreicht.
Seitens der Behörden ist für 2018 die Ausbildung eines Forstbeamten vorgesehen, der die noch vakante Stelle des Luftbeobachters (Forst) besetzen soll.

Thomas Ausweis 2

 

23. 06.2017                 Hitze im Überfluß, Münchener Merkur mit an Bord

 

Berich mm mit Ströbl

MM: Die Waldbrandgefahr  ist enorm hoch, in Oberbayern gilt die höchste  Warnstufe.  Luftbeobachter  sollen  Brände schon frühzeitig entdecken.
Ein  Rundflug mit der Staffel Oberpfaffenhofen
.

Zeitungsbericht

MM online

Pilot: Frank Eisenack    /    Luftbeobachter:  Franz Ströbl

 

21.06.2017                  Vorsorgliche Luftbeobachtung angeordnet - Feuer im Industriegelände

 

Bei dem angeordneten Beobachtungsflug am 21.06.2017 wurde nach erheblicher Rauchentwicklung im Gewerbegebiet Markt Indersdorf der Brand einer Lagerhalle festgestellt. Die Feuerwehr war schon alarmiert und erste Feuerwehrfahrzeuge schon vor Ort. (unten Auszug aus dem Beobachtungsbericht). Durch das Beobachtungsteam wurden Luftaufnahmen von der Brandstelle gemacht und diese dann der Ortsfeuerwehr zur Verfügung gestellt.

 

Feuer 110.1

Feuer 110.3

 

bericht feuer

 

29. und 30.05.2017     Die ersten angeordneten Beobachtungsflüge für Stützpunkt “OBI”

 

Warmluftzufuhr nach Oberbayern und starke Sonneneinstrahlung waren der Grund, daß die Waldbrandgefahr auf die zweithöchste Alarmstufe angehoben wurde. Die Regierung von Oberbayern hat  für vier Stützpunkte in Oberbayern vorsorgliche Luftbeobachtung angeordnet. Vom Stützpunkt OBI startete Dr. Thomas Strang (hi.) mit dem Luftbeobachter Bernd Brach zu den ersten angeordneten Beobachtungsflügen des neuen Stützpunktes der Luftrettungsstaffel Bayern.  
Da Gewitter erwartet werden, wird die Gefahr auch zurück gehen.. 
Bericht in der SZ vom 30.05.17

image2a

 

 

13.05.2017                   Luftbeobachtungsübung der Flugbereitschaft Oberbayern

 

Der Stützpunkt Oberpfaffenhofen hat an der Luftbeobachtungsübung 2017 SÜD mit vier Flugzeugen, vier amtlichen Luftbeobachtern und 19 Einsatzflugzeugführern teilgenommen.  Die vom oberbayerischen  Flugbereitschaftsleiter Jürgen Wehrens gestellten Aufgaben hatten als erstes Ziel, die Zusammenarbeit zwischen Pilot und Luftbeobachter zu üben.      .
Ein Übungsflug wurde zum ersten Einsatzflug des Stützpunktes nachdem im Raum Altenstadt ein Waldbrand entdeckt, lokalisiert und gemeldet wurde. Das LBO-Team: Luftbeobachter Sergius Ruppaner, Pilot Reinhard Entorf.

erster  Einsatzbericht StP 110 a

 

titel ind
WBM a

 

25. März 2017

 

 

Musikalische Umrahmung: Weßlinger Blasmusik, Leitung Dr.Ulrich Puchner

 

Strang
Busen

 

Muther

   Begrüßung: Dr. Thomas Strang

 Grußwort als Hausherr im DLR
          Dr. Reinhold Busen

   Grußwort 1. Bürgermeister
     Weßling Michael Muther

Roth
Präs Herm
Staami Herm

    Grußwort Landrat Starnberg
                     Karl Roth

      Begrüßung Präsident LRSt
                 Karl Herrmann

 Festansprache Staatsminister
         Joachim Herrmann

BR Bericht    Bericht in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens.
 
   Bild anklicken..
 
          Tageszeitung / Onlineberichte
          
SZ.de                 vom 27.03.2017
          Merkur.de         vom 28.04.2017.
 
         Luftsport in Bayern, Ausgabe 2-2017

 

18.02.2017          Tagung der Flugbereitschaft Oberbayern an unserem Stützpunkt

 

alle OBI-1

Die Flugbereitschaft Oberbayern hatte     von allen Stützpunkten Personal für eine Erstausbildung am Stützpunkt Oberpfaffenhofen zusammengezogen.
Verbunden  war  auch  die erste  Versammlung der Flugzeugführer des Stützpunktes  mit  der Wahl  des
Stützpunktleiters: 
Gewählt wurde Christoph Fürst,      Stellvertreter:  Marc Alexander Müller